SCHULEN IM DIALOG: „Prävention und Intervention von Cyber-Mobbing" // 17. Oktober 2018

Herzlich Willkommen!

Ganztagsschulen aus Berlin öffnen Ihre Türen und präsentieren Ganztagspraxis im Dialog, Dieses Fortbildungsangebot richtet sich an Pädagoginnen aus allen Schulen in Berlin. Anmeldungen von multiprofessionell zusammengesetzten Teams werden bevorzugt berücksichtigt.


Zielgruppe:
Pädagog*innen aus Grund- und Oberschulen, max. 20 Personen

Kurzablauf:
Begrüßung, Vorstellung des Schulkonzepts, Rundgang, Praxiseinblick: Präventionskonzept Cyber-Mobbing, Arbeit in Tischgruppen: Soziales Lernen Klasse 7, Prävention Cyber-Mobbing /digitale Helden/ Streitschlichter / Fortbildung für Lehrkräfte und Eltern, Auswertung und Transfer an die eigene Schule

Schule:
ISS-Modellschule des Landes Berlin und Schule besonderer Prägung, ANKER-Wahldifferenzierung (individuelle Schwerpunktsetzungen im Pflichtunterricht der SEK I), Pilotschule Cyber-Mobbing, Klasse 7-13, gebundener Ganztag, 1.295 Schüler*innen

Besonders wichtig ist uns:
Fördern und Fordern unserer SuS in einer wertschätzenden, für alle angenehmen Lernatmosphäre, bereichernde Ganztagsangebote, Förderung des individuellen Lernens, unser musisch-künstlerischer Schwerpunkt, unsere Werkstätten und die Berufs- und Studienorientierung, eine gute Zusammenarbeit aller am Lernprozess Beteiligten

Sie erhalten während der Veranstaltung einen Imbiss und Getränke.


Weitere informationen zur Schule erhalten Sie unter www.bettina-schule.de


Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter https://eveeno.com/SiD_Bettina_v_Arnim_181017

Datum
17.10.18 09:00 - 13:30
Ort
Bettina-von-Arnim-Schule
Senftenberger Ring 49, 13435 Berlin (Deutschland)
Partnerveranstaltung
Nein