Lernen begleiten - eine Fortbildung für die pädagogische Arbeit in Lernwerkstätten

Eine gute Ganztagsschule braucht vielfältige und individualisierte Lernangebote.Lernwerkstätten bieten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, selbstgesteuert zu lernen – also ihren eigenen Fragen und Interessen nachzugehen, ihre Vorgehensweise zur Lösung von Problemen weitestgehend selbst zu bestimmen und so auch das Lernen zu lernen.
 
Die Arbeit in Lernwerkstätten erfordert von PädagogInnen ein anderes Rollenverständnis. Neben der Einrichtung und dem Aufbau einer Lernwerkstatt mit anregender Lernumgebung, geht es darum, dass sie als Lernbegleiter/innen beobachten, diagnostizieren, beraten und gemeinsam mit den Lernenden ihre Lernwege reflektieren. Wertschätzung und Anerkennung sind wesentliche Bestandteile der Rückmeldekultur in Lernwerkstätten.
 
Die Serviceagentur „Ganztägig lernen“ will Berliner Ganztagsschulen dabei unterstützen, Lernwerkstätten einzurichten und in ihnen zu arbeiten. Deshalb bietet die SAG die Fortbildung „Lernen begleiten“ an, die PädagogInnen für die Arbeit in Lernwerkstätten qualifiziert.
 
Sie haben Interesse an der Arbeit in Lernwerkstätten? Wollen eine Lernwerkstatt an Ihrer Schule einrichten?
Dann nehmen Sie an der Fortbildungsreihe "Lernen begleiten" teil und lernen das Konzept der Fortbildung und das Team der Fortbildner bei einer Info-Veranstaltung am 14. November 2012 in der Reinhardswaldgrundschule (Kreuzberg) kennen.
Ausschreibung und Anmeldung hier herunterladen.

Datum
14.11.12
Ort
Reinhardswaldgrundschule
Gneisenaustraße 73 - 74, 10961 Berlin (Deutschland)
Javascript is required to view this map.
Partnerveranstaltung
Nein