„(K)ein Raum zum Essen“// 28. Mai 2019

Worum geht es?

Das Abgeordnetenhaus hat beschlossen, dass es ab dem Schuljahr 2019/2020 ein elternkostenbeteiligungsfreies warmes Mittagessen für alle Berliner Grundschulkinder geben soll. Ein warmes Mittagessen für alle Kinder ist ein wichtiger Schritt zu mehr Bildungsgerechtigkeit und eine Voraussetzung, damit Kinder gut lernen können. Auch für die Ausgestaltung des Ganztags bietet ein Mittagessen für alle viele Chancen. Die kurzfristige Einführung schon zum August 2019 stellt jedoch viele Grundschulen vor große Herausforderungen.

Mit der Fachtagung „(K)ein Raum zum Essen“ möchten wir Sie einladen, neben ersten Improvisationen und Übergangslösungen auch mittel- und langfristige Lösungen in den Blick zu nehmen. Dabei soll es um Themen gehen, wie: Doppelnutzung von Räumen und Nutzung der Flure, platzsparende und multifunktionale Möbel. Auch das Thema Partizipation bei der Schulraumgestaltung wird eine Rolle spielen.

Andreas Flock ist Architekt und Brandschutzexperte. Er gibt Einblick in das Thema Mensagestaltung und kreative Raum- und Flurnutzung anhand verschiedener Projekte, die er an Schulen begleitet hat.

Katharina Sütterlin ist Architektin und Tischlerin. Sie wird über durchgeführte Projekte der Mensagestaltung berichten und besonders auf die partizipative Raumgestaltung – gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern von der Planung bis zu den fertigen Möbeln – und auf die Mehrfachnutzung von Möbeln eingehen.

Im Anschluss an die Vorträge von Frau Sütterlin und Herrn Flock haben Sie Gelegenheit in Workshops einzelne Themen zu vertiefen. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit Beratungsangebote der beteiligten Institutionen und der Senatsverwaltung in Anspruch zu nehmen, sich bei zwei Schulleiterinnen über ihren Weg der Mensagestaltung zu informieren, in Arbeitsgruppen gemeinsam zu arbeiten, sich auszutauschen und Ideen für mögliche Ansätze in Ihrer Grundschule zu entwickeln.

Wer ist dabei?

Wir freuen uns über die Teilnahme von Leitungsteams, erweiterte Schulleitung oder Steuergruppen von Grundschulen sowie Mitarbeitende der Schulaufsicht und der Schulträger der zwölf Berliner Bezirke.

Wann und wo?

Die Fachtagung findet statt:

  • am Dienstag, den 28. Mai 2019 in der Zeit von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr  
  • im Deutschen Architektur Zentrum DAZ
    Wilhelmine-Gemberg-Weg 6, 10179 Berlin (Taut Saal)

Für eine ganztägige Verpflegung während der Veranstaltung ist gesorgt.

Anmeldung für die Warteliste
Wir freuen uns über das große Interesse. Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Sie können sich gerne auf unserer Warteliste eintragen. Wir informieren Sie, sobald ein Platz frei wird.   https://eveeno.com/Fachtag_20190528

 

 

 

 

AnhangGröße
Programm_28052019_Raum_Essen.pdf98.08 KB
Workshopübersicht_FT_Raum.pdf105.4 KB
Datum
28.05.19 09:00 - 16:00
Ort
Deutsches Architektur Zentrum DAZ
Wilhelmine-Gemberg-Weg 6, Taut Saal, 10179 Berlin
Partnerveranstaltung
Nein