Ganztagsschule in Berlin

Auf einen Blick

89 Prozent aller allgemein bildenden öffentlichen Schulen bieten einen Ganztagsbetrieb an. Das bedeutet, alle Grundschulen und Schulen mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt (419), alle Integrierten Sekundarschulen/Gemeinschaftsschulen (124) und über ein Viertel der Gymnasien (28 von 100) sind ganztägig organisiert.

Seit 2005 sind alle Grundschulen und sonderpädagogischen Förderzentren Ganztagsschulen. Die meisten der Schülerinnen und Schüler besuchen eine Schule mit einem offenen Ganztagsbetrieb.

Seit dem Schuljahr 2010/2011 sind die 124 Integrierten Sekundarschulen Ganztagsschulen. Der größte Teil dieser Schulen (73) bietet derzeit einen teilgebundenen Ganztag (gebunden: 35; offen: 16). Bei den Gymnasien dominiert der offene Ganztag (gebunden: 7; teilgebunden: 2).

Die Ganztagsschule ist damit die Regelschulform, die es vielen Berliner Schülerinnen und Schülern ermöglicht,  von der Grundschule bis zum Abitur ein Ganztagsangebot wahrzunehmen.

Mehr Informationen zur Ganztagsschule in Berlin finden Sie auf den Seiten der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft hier

Ganztagsschule bundesweit - zum Portal für Ganztagsschulen des Bundesministeriums "ganztagsschulen.org"

Zurück zum Bundesportal "Ganztägig lernen. Ideen für mehr!"